Wie erreiche ich besseren ROI mit TV-Werbung?

Bei der Beurteilung der Rendite von TV-Werbeinvestitionen ist es wichtig, diese ganzheitlich zu messen. Du kannst keine Interaktionseffekte sehen, wenn du verschiedene Marketingkanäle separat misst. Für jeden Marketer ist es durchaus notwendig, die Customer Journey der Kunden zu verfolgen, um die Auswirkungen verschiedener Marketingkanäle auf den Umsatz zu definieren. Gehen Kunden auf die Website und kaufen Produkte, weil sie einen TV-Spot im Fernsehen gesehen haben, oder ist dies das Ergebnis einer organischen Suche/Social-Media-Banner/Instagram-Story? Dies ist eine Frage, die jeder Marketer beantworten muss.

Außerdem ist es wichtig zu wissen, welche Faktoren den ROI der TV-Werbung beeinflussen. Lass uns das mal zusammen anschauen.

1. Targeting

Wenn du in der Lage bist, die richtige Botschaft auf dem richtigen Kanal an die richtige Zielgruppe zu adressieren, ist der Erfolg deiner Botschaft garantiert – du erreichst deine Zielgruppe, die an deinem Produkt interessiert ist. Gleichzeitig kannst du dein Targeting während der Kampagne laufend optimieren. Wenn du feststellen solltest, dass dein Targeting nicht funktioniert, kannst du schnell reagieren und deine Strategie so ändern, dass sie keine negativen Auswirkungen auf deinen ROI hat. Zögere nicht, verschiedene Wege des Targetings zu implementieren. So kannst du herausfinden, wie du erfolgreiches Targeting am besten sicherstellen kannst.

2. Botschaft

Deine Botschaft hat einen großen Einfluss auf die Wirkung deiner Werbung. Wenn du es schaffst, eine gute Botschaft zu erstellen und sie an die richtige Zielgruppe zu richten, kannst du mit guten Ergebnissen und einem hohen ROI rechnen. Mit einem guten TV-Spot, der ein interessantes Thema kommuniziert, kannst du eine deutliche Steigerung der Effektivität der TV Werbung erzielen. Um bessere Ergebnisse zu erzielen, kannst du Botschaften während der Kampagne kombinieren. Miss die Ergebnisse und optimiere deine TV-Kampagne permanent.

3. Reichweite und Medien

Es ist offensichtlich, dass eine hohe Reichweite deiner TV-Kampagne einen hohen ROI deiner TV Werbemaßnahmen bedeutet. Deshalb ist es zu Beginn der Kampagne sehr wichtig, den GRP (Gross Rating Point) zu erhöhen und ein gutes OTS (opportunity to see) zu erreichen. Um eine hohe Reichweite zu erreichen, solltest du auch den richtigen Channelmix wählen, um deine Zielgruppe anzusprechen. Der perfekte Mediamix und ein cleveres Targeting garantieren dir den hohen ROI!

4. Preis

Dein ROI hängt von dem Preis ab, den du für TV-Werbemaßnahmen aushandeln kannst. Je niedriger der Preis, desto mehr Kanäle kannst du in deinen Mediamix aufnehmen. So gehst du kein Risiko ein und hast keine Angst davor, durch TV Werbung Verluste zu machen. Schließlich kannst du auch sehen, welche Kanäle mehr Rücklaufquote bringen, und dementsprechend deinen Mediamix jedes Mal anpassen.

Miss deinen ROI und optimiere deine TV-Kampagnen, damit deine TV-Werbung wirtschaftlich und erfolgreich ist. Wenn du dir über die Umsetzung dieser Maßnahmen nicht ganz sicher sind, aber deine TV-Aktivitäten und deren Auswirkungen auf den Vertrieb messen möchtest, kannst du uns kontaktieren. Wir bieten unseren Kunden die einzigartige Möglichkeit, den Erfolg der TV-Kampagnen zu messen und sie gleichzeitig laufend zu optimieren.

Copy link
Powered by Social Snap